Archive for the ‘mitteldeutschland’ Category

T-Systems MMS und itemis präsentierten: Scrum und Festpreise

Tuesday, June 15th, 2010

Hi,

gestern war wieder einer unserer kostenlosen Veranstaltungen innerhalb der Vortragsreihe Niederlassung Leipzig.
Diesmal zusammen mit der T-Systems MMS in Dresden, berichteten wir über agile Softwareentwicklung mit Scrum im Spannungsfeld mit Festpreisprojekten. Knapp 30 Teilnehmer fanden den Weg zur Veranstaltung, die vollständig aufgezeichnet wurde, um als internes Material u.a. der T-Systems MMS zur Verfügung zu stehen.

Neben ca. 80 Minuten Vortrag fand noch fast 1 Stunde eine rege Diskussion statt, die zeigt wie spannend und realitätsnah diese Herausforderung Agilität und Festpreise ist.
Besprechungsraum T-Systems MMS einige Minuten vor Veranstaltungsbeginn

Auch für das Catering war gesorgt, erstaunlicherweise wurde nicht eine Flasche Bier getrunken. ;)

Danke nochmal an Frau Frohß von der T-Systems MMS und an Lars Martin von itemis für die gute Organisation und Alle die mit Fragen und Antworten die Diskussion gestalteten.

Der Vortrag war eine gute Kombination von Theorie und Praxis verbunden
mit einer angeregten Diskussion…
fand Herr Reuter von der net-linx Europe GmbH im Anschluß an die Veranstaltung.

Die Folien stehen unter http://www.slideshare.net/stundzig/scrum-und-festpreise zur Verfügung.

Eclipse DemoCamp, 08.06.2010, TU Dresden

Friday, June 4th, 2010

Im Juni ist es wieder soweit: anläßlich des Helios Release ruft die Eclipse Foundation weltweit dazu auf, sogenannte Eclipse DemoCamps zu organisieren. Gemeinsam mit der Java User Group Sachsen lädt die itemis AG am 8. Juni zum Eclipse DemoCamp an die Technische Universität nach Dresden ein. Nein, mit Zelten hat das Ganze nur wenig zu tun. Vielmehr geht es darum, an exemplarischen Beispielen die hoch interessante Eclipse Technologie kennenzulernen. Besonderer Wert wird hierbei auf das Wort Demo gelegt -  Beiträge sollen einen hohen Praxisbezug haben. Reine Powerpoint Vorträge sind nicht gern gesehen.

Datum: 8. Juni 2010
Ort: Techn. Universität, Nöthnitzer Str. 46, 01187 Dresden
Zeit: 17:00 – 20:00 Uhr

Die Agenda sieht nach aktuellem Stand den folgenden Ablauf vor:

  • 16:45 Uhr – 17:10 Uhr Einlass und Registrierung
  • 17:10 Uhr – 17:15 Uhr Eröffnung
  • 17:15 Uhr – 17:35 Uhr Jan Reimann: Refactoring Models
  • 17:40 Uhr – 18:00 Uhr Frank Schwarz: JPA in OSGi-Anwendungen
  • 18:05 Uhr – 18:25 Uhr Christian Kurze: Computer-Aided Warehouse Engineering
  • 18:25 Uhr – 19:00 Uhr Pause
  • 19:00 Uhr – 19:20 Uhr Steffen Stundzig: Modellbasiertes Testen mit Xtext und Fit
  • 19:25 Uhr – 19:45 Uhr Jendrik Johannes: Easy and clean seperation of hand-written methods in EMF models with eJava
  • 19:45 Uhr – 20:00 Uhr Ausklang

Um besser planen zu können, bitten wir alle Interessierten, sich vorab anzumelden.

Weitere Informationen:

http://wiki.eclipse.org/Eclipse_DemoCamps_Helios_2010/Dresden

https://www.xing.com/events/501768

anno 2008

Tuesday, May 4th, 2010

Hallo,

letzten Freitag war unsere SpringCon l.e. 2010. Alle Leipziger Mitarbeiter waren eingeladen, mal wieder auf dem Balkon zu grillen, zu chillen und zu quatschen. Und tatsächlich waren fast alle anwesend. Dies ist selten in letzter Zeit, wo das Büro im Schnitt nur mit 3-4 Personen besetzt ist.

Ich hielt am Anfang einen kurzen Rückblick über das vergangene Jahr 2009 und unsere sehr gute Wirtschaftskrisenbewältigung und beschrieb die aktuellen Situation. Da viele in verschiedenen Projekten bei Kunden vor Ort tätig sind, finde ich solche Updates sehr wichtig. Anschließend gab es natürlich Original Thüringer Rostbratwürste, Steaks, Geflügelspieße, Grillzöpfe, Erdbeeren und Reissalat. Alles einfach organisiert über http://doodle.com.

Außerdem war dieses Datum ziemlich genau der 2. Geburtstag unserer Leipziger itemis Niederlassung. Danke an alle, die bis heute daran mitgearbeitet haben, das es uns gibt.

SpringCon l.e. 2010 (1)

SpringCon l.e. 2010 (1)

SpringCon l.e. 2010 (2)

SpringCon l.e. 2010 (2)

Lecker Essen mit Scrum

Thursday, April 22nd, 2010

krankheitsbedingt mussten wir unseren Vortrag Scrum in Festpreisprojekten mit über 45 Teilnehmern kurzfristig absagen.

Da die Canapes, Schnittchen, Spieße, Pumpernickeltaler, Zuchiniröllchen, Melonenschiffchen, Honigschinkenspieße, Yakitorispieße und Lachsröllchen von http://mueller-feinkost.de/ allerdings schon zubereitet waren, haben wir das Catering kurzfristig bei einem unserer Kunden in Dresden verteilt.

Guten Appetit.

Die Bilder, geschossen mit der versteckten Handykamera, beweisen, dass es geschmeckt hat.

vorher

vorher

nachher

nachher