Archive for the ‘leipzig’ Category

modellbasiertes schönes Testen mit Xtext und Fit

Tuesday, June 15th, 2010

Ich bin gerade unter Anderem dabei einen Showcase vorzubereiten, in dem es darum geht, Anwendungen mit Fit/FitNesse zu testen.
Speziell geht es dabei um eine Webanwendung die als Software-Under-Test mit Black-Box Tests getestet werden soll.
FitNesse in Kombination mit Selenium eignet sich für diese Art des Testens sehr gut. Der wikibasierte Editor im FitNesse ist allerdings unzureichend für diejenigen die sich gern eigene Editoren z.B. mit Xtext bauen.

Und so habe ich mir eben einen Testeditor und einen Oberflächenbeschreibungseditor gebaut. Damit kann ich sehr schnell Oberflächen modellieren und diese Modelle mit Testmodellen verbinden. Neben dem sehr angenehmen Schreiben der Testfälle und Testsuiten habe ich auch die Möglichkeit beispielsweise Testüberdeckungsmaße für Oberflächenelemente zu berechnen. Auch die möglichen Fixtures und ihre Kommandos kann ich darin modellieren und nutzen.

Ursprünglich hieß der Vortrag modellbasiertes Testen. Da modellbasiert aber nicht mein Ziel, sondern mein Weg ist, habe ich den Vortrag kurzerhand umbenannt in schönes Testen. ;)

Und letzte Woche waren nun 2 eclipse Democamps hier in der Nähe. Zuerst hatten wir zusammen mit der TU Dresden ein Democamp in den hochmodernen Räumen der TU. Einen Tag später durfte ich nochmal ran beim Democamp in Jena im Intershop-Tower. Der Ausblick aus der 29. Etage ist immer wieder faszinierend.

Anbei noch 2 Fotos vom Dresdner Democamp, bei dem fast 80 Teilnehmer anwesend waren.

rund 80 Interessierte lauschen den spannenden Vorträgen kurze Pause während der Vorträge

T-Systems MMS und itemis präsentierten: Scrum und Festpreise

Tuesday, June 15th, 2010

Hi,

gestern war wieder einer unserer kostenlosen Veranstaltungen innerhalb der Vortragsreihe Niederlassung Leipzig.
Diesmal zusammen mit der T-Systems MMS in Dresden, berichteten wir über agile Softwareentwicklung mit Scrum im Spannungsfeld mit Festpreisprojekten. Knapp 30 Teilnehmer fanden den Weg zur Veranstaltung, die vollständig aufgezeichnet wurde, um als internes Material u.a. der T-Systems MMS zur Verfügung zu stehen.

Neben ca. 80 Minuten Vortrag fand noch fast 1 Stunde eine rege Diskussion statt, die zeigt wie spannend und realitätsnah diese Herausforderung Agilität und Festpreise ist.
Besprechungsraum T-Systems MMS einige Minuten vor Veranstaltungsbeginn

Auch für das Catering war gesorgt, erstaunlicherweise wurde nicht eine Flasche Bier getrunken. ;)

Danke nochmal an Frau Frohß von der T-Systems MMS und an Lars Martin von itemis für die gute Organisation und Alle die mit Fragen und Antworten die Diskussion gestalteten.

Der Vortrag war eine gute Kombination von Theorie und Praxis verbunden
mit einer angeregten Diskussion…
fand Herr Reuter von der net-linx Europe GmbH im Anschluß an die Veranstaltung.

Die Folien stehen unter http://www.slideshare.net/stundzig/scrum-und-festpreise zur Verfügung.

anno 2008

Tuesday, May 4th, 2010

Hallo,

letzten Freitag war unsere SpringCon l.e. 2010. Alle Leipziger Mitarbeiter waren eingeladen, mal wieder auf dem Balkon zu grillen, zu chillen und zu quatschen. Und tatsächlich waren fast alle anwesend. Dies ist selten in letzter Zeit, wo das Büro im Schnitt nur mit 3-4 Personen besetzt ist.

Ich hielt am Anfang einen kurzen Rückblick über das vergangene Jahr 2009 und unsere sehr gute Wirtschaftskrisenbewältigung und beschrieb die aktuellen Situation. Da viele in verschiedenen Projekten bei Kunden vor Ort tätig sind, finde ich solche Updates sehr wichtig. Anschließend gab es natürlich Original Thüringer Rostbratwürste, Steaks, Geflügelspieße, Grillzöpfe, Erdbeeren und Reissalat. Alles einfach organisiert über http://doodle.com.

Außerdem war dieses Datum ziemlich genau der 2. Geburtstag unserer Leipziger itemis Niederlassung. Danke an alle, die bis heute daran mitgearbeitet haben, das es uns gibt.

SpringCon l.e. 2010 (1)

SpringCon l.e. 2010 (1)

SpringCon l.e. 2010 (2)

SpringCon l.e. 2010 (2)

es schneit, es schneit, es wurde höchste Zeit…

Monday, December 21st, 2009

Anbei zwei Fotos mit dem möglicherweise allerletzten Schnee in Leipzig.