Archive for the ‘fitness’ Category

modellbasiertes schönes Testen mit Xtext und Fit

Tuesday, June 15th, 2010

Ich bin gerade unter Anderem dabei einen Showcase vorzubereiten, in dem es darum geht, Anwendungen mit Fit/FitNesse zu testen.
Speziell geht es dabei um eine Webanwendung die als Software-Under-Test mit Black-Box Tests getestet werden soll.
FitNesse in Kombination mit Selenium eignet sich für diese Art des Testens sehr gut. Der wikibasierte Editor im FitNesse ist allerdings unzureichend für diejenigen die sich gern eigene Editoren z.B. mit Xtext bauen.

Und so habe ich mir eben einen Testeditor und einen Oberflächenbeschreibungseditor gebaut. Damit kann ich sehr schnell Oberflächen modellieren und diese Modelle mit Testmodellen verbinden. Neben dem sehr angenehmen Schreiben der Testfälle und Testsuiten habe ich auch die Möglichkeit beispielsweise Testüberdeckungsmaße für Oberflächenelemente zu berechnen. Auch die möglichen Fixtures und ihre Kommandos kann ich darin modellieren und nutzen.

Ursprünglich hieß der Vortrag modellbasiertes Testen. Da modellbasiert aber nicht mein Ziel, sondern mein Weg ist, habe ich den Vortrag kurzerhand umbenannt in schönes Testen. ;)

Und letzte Woche waren nun 2 eclipse Democamps hier in der Nähe. Zuerst hatten wir zusammen mit der TU Dresden ein Democamp in den hochmodernen Räumen der TU. Einen Tag später durfte ich nochmal ran beim Democamp in Jena im Intershop-Tower. Der Ausblick aus der 29. Etage ist immer wieder faszinierend.

Anbei noch 2 Fotos vom Dresdner Democamp, bei dem fast 80 Teilnehmer anwesend waren.

rund 80 Interessierte lauschen den spannenden Vorträgen kurze Pause während der Vorträge

And the winner is…

Friday, June 12th, 2009

…mal wieder eines dieser Laufteams, deren Mitglieder pro Woche nur 7-mal trainieren können, da die Woche leider nicht mehr Tage hat. Für uns weniger Ambitionierte dafür mit sozialem Umfeld versehene Softwareentwickler hat es aber immerhin zu einem beachtlichen 36. Platz von 166 beim diesjährigen Leipziger Firmenlauf gereicht.

Und außer bei Henry sind die Spuren des Lauftrainings mittlerweile deutlich zu sehen.

Wer sich die Zieleinläufe unserer 4 Starter ansehen möchte, kann dies unter Ergebnisse vom Lauf per Klick auf den Läufernamen tun.

Auf dem Weg durch die Höhen bin ich oft gegangen…

Monday, May 25th, 2009

so oder so ähnlich lautet der Refrain des Rennsteigliedes. Und beim letzten Rennsteigmarathon war dies sehr oft zu hören. Es ist schon faszinierend und extrem adrenalinfördernd über 6.800 begeisterte Läufer zu erleben, die u.a. anläßlich meines Geburtstages am 16.5., mit mir zusammen die Kurzdistanz von 21km über den Rennsteig rannten.

Foto vom Rennsteigmarathon

Ich konnte mich mal wieder 1 Minute verbessern und landete auf Platz 1.255. Auch die neue itemis-Laufkleidung ist fast perfekt.

Der nächste Run sollte nun nicht mehr länger als 1:50 dauern.

800…

Monday, April 20th, 2009

…das ist kein neuer Film mit gegen Xerces kämpfenden Spartanern, sondern exakt genau meine Platzierung beim 33. Leipzig Halbmarathon letzten Sonntag. Ingesamt waren ca. 7.500 Leute am Start, davon ca. 2050 in meiner Disziplin.

Steffen beim Halbmarathon

Mit 1:52 konnte ich eine neue persönliche Bestleistung aufstellen. An dem, von den trommelden und jubelnden Fans am Straßenrand erzeugten, Adrenalin hatte ich noch Stunden später eine Überdosis. Wink an Crank-Gucker. ;)

Jetzt ist erstmal Wettkampfpause bis zum Rennsteigmarathon an meinem Geburtstag.