Beiträge vom Februar, 2008

Buchtipp: Java Puzzlers

Dienstag, 19. Februar 2008 15:52

Ich lese gerade das Buch “Java Puzzlers: Traps, Pitfalls, and Corner Cases” von Joshua Bloch und Neal Gafter. Das Konzept dieses Buches ist durchaus interessant: der Leser wird mit einem Stück Java-Code konfrontiert und soll sich überlegen, was dieses Programm tut – in der Regel nämlich nicht das, was man erwarten würde. Die Puzzles sind allerdings häufig recht schwer und lassen ohne genaue Kenntnis der Java Language Specification nicht lösen; obwohl sich hier mit der Zeit durchaus ein Lern-Effekt einstellt. […]

Thema: Meinungen | Kommentare (0) | Autor:

JSF: Alternative zu Composite Components

Samstag, 9. Februar 2008 14:45

In dieser Woche standen wir im Projekt mal wieder vor dem Problem, dass eine komplexe Gruppe von JSF-Komponenten an verschiedenen Stellen in der GUI eingesetzt werden sollte. In der Anfangsphase des Projekts hatten wir in ähnlichen Situationen auf Composite Components gesetzt. […]

Thema: Webentwicklung | Kommentare (0) | Autor:

D.I.C.E. – Domain Independent Cost Estimation

Mittwoch, 6. Februar 2008 9:26

Ein häufiges Problem in (Software-)Projekten ist, dass sich die Entwickler nicht an die Aufwandsschätzungen (sowohl ihre eigenen als auch die der Projektleitung) halten und dadurch Verzug und zusätzliche Kosten entstehen. D.I.C.E. verbessert zwar nicht zwangsläufig die Schätzqualität, minimiert aber den Aufwand für die Schätzungen. So werden bei gleichbleibender Schätzqualität dennoch Kosten für die Schätzung selbst eingespart. Alle für D.I.C.E. nötigen Werkzeuge werden im angehängten Dokument beschrieben.

Thema: Dies und das | Kommentare (0) | Autor: